RAV4 Plug-in an der Los Angeles Auto Show 2019

Toyota gibt einen Ausblick auf den bisher stärksten RAV4

Toyota hat dieser Tage den bisher stärksten RAV4 angekündigt – den RAV4 Plug-in für 2021.

Toyota hat dieser Tage den bisher stärksten RAV4 angekündigt – den RAV4 Plug-in für 2021. Mit einer neuen Farbe – Supersonic Red – lässt schon das erste Bild die verblüffende Leistungsfähigkeit des neuen Modells erahnen. Im Vergleich mit den Mitbewerbern wird der neue RAV4 Plug-in mit temperamentvoller Beschleunigung, agilem Handling und stilvollem Auftritt punkten.

Toyota präsentiert den RAV4 Plug-in am 20. November 2019, einem der Pressetage, an der Los Angeles Auto Show auf dem Toyota Stand in der South Hall des Los Angeles Convention Center.

Erfahren Sie mehr über Toyota

Toyota entwickelt bemanntes Mondfahrzeug Toyota entwickelt bemanntes Mondfahrzeug Die Toyota Motor Corporation und die japanische Weltraumagentur JAXA starten ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an einem bemannten Raumfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb. Erweitern und elektrifizieren: Die neue Nutzfahrzeugstrategie von Toyota Erweitern und elektrifizieren: Die neue Nutzfahrzeugstrategie von Toyota Toyota hat ambitionierte Pläne für das Nutzfahrzeuggeschäft vorgestellt: Mit neuen Modellen und der LCV-Markenstrategie „Toyota Professional“ will das Unternehmen im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge (LCV) weiter wachsen. TOYOTA GAZOO Racing bringt 2020 den GR Supra GT4 in den Verkauf TOYOTA GAZOO Racing bringt 2020 den GR Supra GT4 in den Verkauf TOYOTA GAZOO Racing hat für 2020 die Lancierung des GR Supra GT4 in Rennversion für Kundenteams bestätigt. TOYOTA GAZOO Racing bekennt sich zu WEC Langstreckenrennen TOYOTA GAZOO Racing bekennt sich zu WEC Langstreckenrennen TOYOTA GAZOO Racing wird auch nach der Saison 2019-2020 an der Langstreckenweltmeisterschaft FIA World Endurance Championship (WEC) teilnehmen.
Unser E-Datenschutz

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.  Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie die Website weiterhin wie gewohnt benutzen oder finden Sie hier heraus wie man Cookies verwaltet.