1. Toyota News
  2. 2022
  3. Locarno Film Festival
Ich möchte...
Ich möchte...

Toyota ist offizieller Mobilitätspartner des Locarno Film Festival 2022

Toyota unterstützt bereits zum 17. Mal das klimaneutrale Locarno Film Festival als offizieller Mobilitätspartner

Der brandneue und vollelektrische Toyota bz4X wird am Locarno Filmfestival den Besuchern präsentiert

Das Locarno Film Festival ist bereits seit 2010 einer von wenigen „klimaneutralen“ Gross-Events in der Schweiz

Das 75. Locarno Film Festival findet vom 3. bis 13. August 2022 statt. Eines der grössten und bedeutendsten Film Festivals vertraut auch in diesem Jahr auf die bewährte Hybridtechnologie von Toyota. Der japanische Hersteller stellt dem Festival rund 65 Fahrzeuge zum Transport von Personen und Material zur Verfügung, der Anteil der Hybridfahrzeuge beträgt dabei über 85%.

Christian Künstler, Managing Director der Toyota AG sagt über das Engagement: "Wir sind sehr stolz, dass wir mit unserer Hybridtechnologie seit 17 Jahren "Official Car Provider" des Film Festival Locarno sind und damit einen wichtigen Beitrag zur Klimaneutralität des Events leisten können. Zudem präsentieren wir in diesem Jahr ein absolutes Highlight mit dem vollelektrischen und brandneuen Toyota bz4X."

Nachhaltigkeit und Innovation als Basis einer langjährigen Partnerschaft
Die Partnerschaft zwischen Toyota und dem Locarno Film Festival steht ganz im Sinne von Nachhaltigkeit und Innovation. Sowohl das Festival, wie auch Toyota streben nach stetiger Verbesserung. Bei Toyota ist die Reduktion von Emissionen seit Jahrzehnten tief im Unternehmen verankert. Mit seiner «Toyota Environmental Challenge 2050» hält der japanische Automobilhersteller die Ziele fest, welche bis zum Jahr 2050 erreicht werden sollen. Unter anderem die Emission von null CO2 während des ganzen Fahrzeuglebenszyklus.  Egal ob Vollhybrid, Plug-In oder Wasserstoff, Toyota blickt auf 25 Jahre Pionierarbeit in der Elektrifizierung von Fahrzeugen zurück.

75. Film Festival Locarno / 3. - 13. August 2022
Das Locarno Film Festival steht seit 2021 unter der künstlerischen Leitung von Giona A. Nazzaro.

Nazzaro sagt zur diesjährigen Austragung: "Locarno, das erste Jahr. Unser 75-jähriges Jubiläum ist ein Neuanfang. Keine Feier, sondern ein Zeichen, dass wir an der Startlinie stehen, um erneut aufzubrechen zu neuen Zielen, zu neuen Destinationen. Das Kino ist wie immer fest in der Gegenwart verankert, strebt aber unermüdlich nach vorne, in die "Zukunft". Nur wenn wir heute visionäre Entscheidungen treffen, haben wir die Chance, diese Zukunft anzustreben und zu planen, die wir uns vor Ort hart erarbeitet haben."

Wiederum werden internationale Stars erwartet und eine Vielzahl von Weltpremieren gezeigt. Dieses Jahr wird zudem vor Ort der Lifetime Achievement Award an Matt Dillon verliehen.

Das vollständige Programm
https://www.locarnofestival.ch/LFF/locarno75/program-75.html?type=inlocarno