1. Toyota News
  2. Aygo X

TOYOTA AYGO X

So heisst der kommende Crossover
  • Ein völlig neuer kompakter, urbaner Crossover – einzigartig im A-Segment

  • Ausschliesslich als Toyota, auf der GA-B Plattform der Toyota New Global Architecture

  • Erster in Europa entwickelter kompletter Modellwechsel

  • Gestaltet und gefertigt in Europa, für europäische Kunden in städtischen und stadtnahen Zonen

  • Präsentation des Aygo X im November 2021
 

Toyota bestätigt den völlig neuen Aygo X – so heisst der kommende Crossover im Kleinwagensegment. Das «X» als «Cross» interpretiert, markiert das neue Modell eine Ergänzung des wachsenden Toyota Angebots an Crossover-Produkten. Ebenso wird mit dem X das charakteristische Erscheinungsbild der 2014 lancierten zweiten Aygo Generation weitergeführt. Seit 2005 ist der Aygo das erschwinglichste Toyota Modell, geschätzt wegen seines jugendlichen Fun-Charakters.

Mit dem neuen Aygo X entschied sich Toyota für ein rein hauseigenes Projekt. Das neue Modell wurde im Entwicklungszentrum von Toyota Motor Europe geplant, entwickelt, gestaltet und zur Produktionsreife gebracht.

Der neueste Kompakte von Toyota basiert auf der erfolgreichen GA-B Plattform der Toyota New Global Architecture, wie sie erstmals mit dem neuen Yaris lanciert wurde – dem Auto des Jahres 2021 in Europa –, vor kurzem ergänzt mit dem neuen Yaris Cross.

Entwickelt in Europa für europäische Kunden, wurden für den Aygo X gegenwärtige und zukünftige Lebensumstände vor allem in städtischen und stadtnahen Zonen Europas berücksichtigt. So ist ein kompakter, selbstbewusst auftretender Crossover entstanden, wie er im A-Segment einzigartig ist. Produziert wird der Aygo X in Kolin, bei Toyota Motor Manufacturing Tschechien.

Der neue Aygo X wird im kommenden November offiziell präsentiert.