1. Toyota News
  2. The Drift Force
Ich möchte...
Ich möchte...

Toyota erweitert die Kooperation mit "The Drift Force" aus Emmetten per 1. März 2022 und liefert zwei brandneue Toyota GR Yaris als Teamfahrzeuge.

Drift Force x Toyota Switzerland

Toyota erweitert die Kooperation mit "The Drift Force" aus Emmetten per 1. März 2022 und liefert zwei brandneue Toyota GR Yaris als Teamfahrzeuge. Ein weiteres von Toyota Schweiz unterstütztes Projekt ist der Toyota GR Supra, welcher für den Einsatz in der Amerikanischen Formula Drift und verschiedenen anderen Rennserien eingesetzt wird.

Im Februar besuchte Christian Künstler (CEO, Toyota AG) Drift Force in Emmetten zur Fahrzeugübergabe der neuen Toyota GR Yaris und konnte sich vor Ort in die Welt des Driftsports einführen lassen. Die Begeisterung über diese Kooperation ist beidseitig sehr gross und mit vielen Emotionen verbunden. Yves Meyer (Pro Driver) sagt dazu. «Nun darf ich Fast and the Furious Tokyo Drift jeden Tag leben, Arigato gozaimasu TOYOTA»

 

Yves Meyer x Joshua Reynolds

Yves Meyer ist als Projektleiter und Joshua Reynolds als Geschäftsführer der Drift Force GmbH aktiv und veranstalten auch regelmässig Driftevents/Kurse in der Schweiz und Europa. Zudem sind die beiden rennsportbegeisterten Unternehmer erfolgreiche Piloten und konnten in verschiedenen Rennserien bereits beachtliche Erfolge feiern. Im Jahr 2019 gründeten Sie zudem das Drift Force Racing Team und ein Jahr später das Projekt Formula Drift.

 

Yves Meyer

- 2016/2017 2x Europameister Time Attack Extreme Klasse 12. Platz Audi Sport TT Cup (Werksvertrag)

- 2018 Vize Weltmeister FIA Intercontinental Drifting Cup

- 2019 4. Platz King of Europe Series

- 2019 5. Platz Oman International Drifting Cup

 

Joshua Reynolds

- 2016 6. Platz Schweizer Bergmeisterschaft Junior mit Toyota GT86

- 2017-2019 TCR Germany und GT4 Le Mans Series

- 2019 3. Platz Drift United Series

 

The Drift Force

Das neue Hauptquartier für Drift Force entsteht aktuell in Emmetten. Dort bieten Yves Meyer und Joshua Reynolds der Öffentlichkeit einen Blick hinter die Kulissen des Rennsports an. Das neue Gebäude bietet Platz für 3 Werkstattplätze, Einlagerung von Kundenmotorsport-Fahrzeugen und Administrationsräumlichkeiten. Der Fokus liegt dabei ganz klar auf der Motorsport-Technik für die verschiedensten Drift- und Rundstreckenrennfahrzeuge. Ergänzt wird das Angebot durch technische und optische Tuning-Produkte und Dienstleistungen.

 

Toyota GR Yaris

Der 192 kW/261 PS starke Toyota GR Yaris bringt Motorsport in Serie: Das nach dem GR Supra zweite von Toyota Gazoo Racing (TGR) entwickelte Sportmodell für die Strasse steckt nicht nur voller Technik und Erfahrungen aus der Rallye-Weltmeisterschaft, sondern dient auch als Homologationsmodell für die nächste WRC Rallye Weltmeisterschaft. Die Kombination aus leistungsstarkem Dreizylinder-Benziner mit kugelgelagertem Turbolader, manuellem 6-Gang-Schaltgetriebe sowie dreifach verstellbarem GR-FOUR Allradantrieb ist in dieser Fahrzeugklasse ganz besonders. Das gilt auch für das Leistungsgewicht: Dank konsequentem Leichtbau mit Aluminium und karbonfaserverstärktem Kunststoff muss ein PS nur 4,9 Kilogramm bewegen.

 

Toyota GR Supra

Der Toyota GR Supra, die fünfte Generation des legendären Sportwagen-Modells von Toyota ist gleichzeitig das erste GR Modell, welches von TOYOTA GAZOO Racing produziert wurde. Der Toyota GR Supra wurde als Sportwagen in seiner reinsten Form konzipiert, ohne Kompromisse, welche das Fahrvergnügen beeinträchtigen. Ein drehfreudiger 3.0‑l-Motor mit 6 Zylindern, Twin-Scroll-Turbo und 340 PS, klassischer Hinterradantrieb und Achtgang-Sport-Automatik - Dazu Motorsport-Aerodynamik, ein adaptives Fahrwerk und ein aktives Differenzial. Fahrbegeisterte können sich auf eine aufregende Mischung aus Kraft, Agilität und präzisem Fahrverhalten sowie auf eine Kombination aus kurzem Radstand und breiter Spur, geringem Gewicht, niedrigem Schwerpunkt und hochsteifer Karosserie freuen.