1. Toyota News
  2. Mirai on Tour 2021

MIRAI ON TOUR 2021

Toyota lädt zu Testfahrten mit dem neuen Mirai ein, direkt an den Wasserstoff-Tankstellen von AGROLA, AVIA und Coop Pronto
  • MIRAI ON TOUR 2021: vom 12.-27. September, jeweils an zwei Tagen an jeder der acht Wasserstoff-Tankstellen in der Schweiz
  • ZERO EMISSION – GREEN HYDROGEN: getankt wird ausschliesslich grüner Wasserstoff aus 100% erneuerbarer Energie
  • Die Testfahrt mit Begrüssung, Briefing und Informationen zur Wasserstoff-Elektromobilität in der Schweiz dauert ca. 1 Stunde
  • Anmeldung direkt auf: www.miraiontour.ch

 

 

Emotionen, Eleganz und Stil, voll elektrisch und ohne CO2-Emissionen! Der neue Toyota Mirai vereint alle Vorteile der Elektromobilität mit den Vorzügen der sauberen Wasserstoff-Mobilität: Tanken in wenigen Minuten, Reichweite bis 650 km, Fahren ohne CO2-Emissionen!

Wer das neuste und modernste Wasserstoff-Elektro-Auto persönlich fahren möchte, kann sich diesen Traum jetzt erfüllen. In den kommenden Tagen lädt MIRAI ON TOUR an jeder der acht Wasserstoff-Tankstellen in der Schweiz zu persönlichen Testfahrten ein - gegen Voranmeldung.

Das Programm dauert rund eine Stunde, mit Begrüssung, Informationen zur Wasserstoff-Elektromobilität in der Schweiz und einer rund 30-minütigen Testfahrt im neuen Toyota Mirai.

Die Testfahrten werden nach den geltenden Covid-19-Regeln und durchgeführt. Die Anzahl Slots pro Tag ist begrenzt.

 

Tour Programm

 

12. & 13. Sept. 2021
Coop Pronto Crissier-Lausanne (VD)

14. & 15. Sept. 2021
Coop Pronto Bern Eymatt (BE)

16. & 17. Sept. 2021
Coop Pronto Hunzenschwil (AG)

18. & 19. Sept. 2021
AGROLA Zofingen (AG)

20. & 21. Sept. 2021
AGROLA Rothenburg (LU)

22. & 23. Sept. 2021
AVIA Rümlang (ZH)

24. & 25. Sept. 2021
AVIA St. Gallen (SG)

26. & 27. Sept. 2021
AVIA Geuensee (LU)

 

Zero Emission - Green Hydrogen

In der Schweiz entsteht zurzeit ein weltweit einzigartiges Wasserstoff-Ökosystem, mit der Produktion von grünem Wasserstoff aus 100% erneuerbaren Energien, dem Aufbau eines flächendeckenden Tankstellennetzes und dem Einsatz von Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen.

AGROLA, AVIA und Coop Pronto betreiben bereits heute insgesamt acht öffentliche Wasserstoff-Tankstellen, von der Ostschweiz über das Mittelland und die Zentralschweiz bis an den Genfersee. Dabei geben sie ausschliesslich grünen Wasserstoff ab - 350 bar für Lkw’s und 700 bar für Pkw’s. Als Mitglieder des Fördervereins H2 Mobilität Schweiz - zu denen auch die Emil Frey AG gehört - bereiten sie bereits den weiteren Ausbau des Tankstellennetzes vor.

Der neue Mirai ist Teil dieses sauberen Öko-Kreislaufs. Via Brennstoffzelle wandelt er den grünen Wasserstoff in elektrischen Strom um, mit die elegant-sportliche Limousine anzutreiben. Diese fährt so leise wie jedes Elektrofahrzeug, reinigt nebenbei noch die Umgebungsluft und stösst ausschliesslich Wasserdampf aus.