Der neue Toyota RAV4 Plug-in Hybrid

Das RAV4 Spitzenmodell

Toyota eröffnet heute ein bedeutendes neues Kapitel in der Geschichte des RAV4, des ersten Lifestyle-SUV, mit der Weltpremiere des neuen RAV4 Plug-in Hybrid an der Los Angeles Auto Show.

  • RAV4 Plug-in Hybrid als Weltpremiere an der Los Angeles Auto Show
  • Spitzenmodell der RAV4 Reihe und neues Flaggschiff des Toyota Hybrid-Programms
  • Herausragende Leistung in seinem Segment, mit 306 PS/225 kW*
  • Klassenbeste Performance und Effizienz anvisiert, mit 6,2 sec von 0-100 km/h und CO2-Emissionen von weniger als 30 g/km*
  • Lithium-Ionen-Batterie mit hoher Kapazität für klassenbeste rein elektrische Reichweite von 60 km* – klar grösser als die durchschnittliche tägliche Pendlerstrecke von 50 km

Toyota eröffnet ein bedeutendes Kapitel in der Geschichte des RAV4, des ersten Lifestyle-SUV, mit der Weltpremiere des neuen RAV4 Plug-in Hybrid an der Los Angeles Auto Show. Die erste Plug-in Hybrid Version des RAV4 basiert auf mehr als 20 Jahren Toyota Leadership in der Hybrid-Technologie. Bei diesem Fahrzeug können die Kunden mehr Leistung und gleichzeitig mehr Effizienz bei Verbrauch und Emissionen erwarten als bei irgendeinem anderen. Es bildet die Spitze der fünften RAV4 Generation, weiterhin eines der beliebtesten SUV in Europa mit mehr als 120'000 Verkäufen seit der Lancierung in diesem Jahr, wovon mehr als 105'000 Hybride in Westeuropa.

Als Spitze der RAV4 Reihe und Flaggschiff des Toyota Hybrid-Programms verbindet der RAV4 Plug-in Hybrid hohe Leistung und aussergewöhnliche Effizienz mit den dynamischen Eigenschaften der GA-K Plattform und den Handlingqualitäten on- und offroad durch sein intelligentes elektrisches AWD-i Allradsystem.

Mit der Erfahrung aus zwei Generationen des Prius Plug-in Hybrid ist es Toyota bestens gelungen, den imposanten neuen Antrieb für den RAV4 zu entwickeln. Mit einer Systemleistung von 306 PS/225 kW* erreicht er eine Beschleunigung von 0-100 km/h in lediglich 6,2 sek* – besser als alle konventionell angetriebenen Konkurrenten. Zudem wird er wohl auch klassenbeste Emissions- und Verbrauchswerte liefern: Die Vorhomologations-Daten nach dem WLTP-Standard zeigen einen CO2-Ausstoss von weniger als 30 g/km*. Solche Werte erreicht kein gegenwärtiger Plug-in Hybrid AWD SUV im D-Segment.

Für die Leistungssteigerung des Elektroantriebs gegenüber dem normalen RAV4 Hybrid hat Toyota eine neue Lithium-Ionen-Batterie mit hoher Kapazität entwickelt und die Hybrid-Antriebssteuerung mit einem Boost Converter ausgerüstet. Der 2,5-Liter Benzinmotor ist der gleiche wie im regulären RAV4 Hybrid.

Das Resultat ist nicht nur eine schnelle Beschleunigung. Der RAV4 Plug-in Hybrid bietet auch eine grössere Reichweite im reinen Elektrobetrieb, mit null Benzinverbrauch und Emissionen. Die erwartete Reichweite (nach WLTP-Standard) beträgt über 60 km*, mehr als bei anderen Plug-in Hybrid SUV und mehr als die durchschnittliche europäische Pendlerdistanz von 50 km am Tag.

Der neue RAV4 Plug-in Hybrid wird in der zweiten Hälfte 2020 in den Verkauf gelangen; die genauen Daten sind in den verschiedenen Marktgebieten noch festzulegen.



* Provisorische Angaben vorbehältlich der offiziellen Homologation.

Erfahren Sie mehr über Toyota

Toyota entwickelt bemanntes Mondfahrzeug Toyota entwickelt bemanntes Mondfahrzeug Die Toyota Motor Corporation und die japanische Weltraumagentur JAXA starten ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an einem bemannten Raumfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb. Erweitern und elektrifizieren: Die neue Nutzfahrzeugstrategie von Toyota Erweitern und elektrifizieren: Die neue Nutzfahrzeugstrategie von Toyota Toyota hat ambitionierte Pläne für das Nutzfahrzeuggeschäft vorgestellt: Mit neuen Modellen und der LCV-Markenstrategie „Toyota Professional“ will das Unternehmen im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge (LCV) weiter wachsen. TOYOTA GAZOO Racing bringt 2020 den GR Supra GT4 in den Verkauf TOYOTA GAZOO Racing bringt 2020 den GR Supra GT4 in den Verkauf TOYOTA GAZOO Racing hat für 2020 die Lancierung des GR Supra GT4 in Rennversion für Kundenteams bestätigt. TOYOTA GAZOO Racing bekennt sich zu WEC Langstreckenrennen TOYOTA GAZOO Racing bekennt sich zu WEC Langstreckenrennen TOYOTA GAZOO Racing wird auch nach der Saison 2019-2020 an der Langstreckenweltmeisterschaft FIA World Endurance Championship (WEC) teilnehmen.
Unser E-Datenschutz

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.  Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie die Website weiterhin wie gewohnt benutzen oder finden Sie hier heraus wie man Cookies verwaltet.