Die Produktion des GR Yaris ist angelaufen

Am 26. August 2020 lief der erste GR Yaris im Werk Motomachi in Toyota City Japan vom Band. Vollständig neu aufgebaut, ist die Fertigungsstätte ganz auf die speziellen Anforderungen der GR Yaris Produktion ausgerichtet.

  • Der sehnlichst erwartete GR Yaris ist seit dem 26. August in Produktion
  • Gebaut wird er im Werk Motomachi, nicht weit von wo der LFA geboren wurde
  • Die ersten europäischen Auslieferungen werden für November erwartet

Am 26. August 2020 lief der erste GR Yaris im Werk Motomachi in Toyota City Japan vom Band. Vollständig neu aufgebaut, ist die Fertigungsstätte ganz auf die speziellen Anforderungen der GR Yaris Produktion ausgerichtet.

Die Herstellung von so sportlichen Fahrzeugen hat den Produktionsingenieuren die Gelegenheit gegeben, die Fertigungsanlagen neu einzurichten und ganz auf den GR Yaris abzustimmen. Zudem hat TOYOTA GAZOO Racing mit der „GR Factory“ einen speziell für die Fertigung von GR Sportmodellen bestimmten Prozess geschaffen. Diese Factory umfasst mehrere unterschiedliche Montagezellen, die durch automatisch gesteuerte Transportfahrzeuge verbunden sind, sowie Karosserie- und Komponenten-Montagelinien ohne Fliessbänder. Dieser Prozessablauf ermöglicht die Herstellung aussergewöhnlich steifer Aufbauten – essenziell für Sportfahrzeuge – sowie eine Fertigung mit höchster Präzision. Beides ist in normalen Grossserien-Anlagen in diesem Ausmass kaum möglich.

Getreu dem Prinzip optimaler Mitarbeiterförderung hat TOYOTA GAZOO Racing in diesem Werk hochqualifizierte Techniker aus dem ganzen Toyota Konzern vereint. Als „Takumi“ bezeichnet, sind diese Teammitglieder bekannt für ihre aussergewöhnlichen handwerklichen Fähigkeiten. Das neue GR Werk dient dazu auch als Weiterbildungsstätte zur Förderung handwerklicher und technischer Fähigkeiten für Mitarbeiter anderer Toyota Produktionsstandorte.

Geboren mit WRC-Genen, ist der GR Yaris ein einzigartiges Sportfahrzeug, aufgebaut auf einer neuen Plattform und ausgerüstet mit einem neuen 1.6-Liter-3-Zylinder-Turbomotor, der 261 PS und 360 Nm abgibt, die über das spezielle GR-FOUR System alle vier Räder antreiben – direkt vom Rennsport inspiriert und mit einem Fahrzeuggewicht von lediglich 1288 kg.

Nach dem erfolgreichen Online-Reservierungs-Launch im März 2020 werden die ersten Auslieferungen prioritär an diese Frühbesteller Ende 2020/Anfang 2021 erfolgen.

Erfahren Sie mehr über Toyota

Toyota lanciert einen perfektionierten 7-Sitzigen Highlander Hybrid für Europa Toyota lanciert einen perfektionierten 7-Sitzigen Highlander Hybrid für Europa Der elegante und raffinierte neue Toyota Highlander ergänzt das SUV-Hybrid-Programm durch die Flexibilität eines vollwertigen 7-Sitzers, den längsten Laderaum seiner Klasse und bis 1909 Liter Ladekapazität Julien Ingrassia – Der Toyota GR WRC Rally Co-Pilot hat sich für den GR Yaris mit dem Circuit Pack entschieden Julien Ingrassia – Der Toyota GR WRC Rally Co-Pilot hat sich für den GR Yaris mit dem Circuit Pack entschieden Der Toyota Gazoo Racing WRC Rally Co-Pilot Julien Ingrassia fährt einen GR Yaris in "Precious Black" mit dem Circuit Pack. Der 41-jährige Franzose ist amtierender Weltmeister mit dem Toyota Yaris WRC und vertraut auch neben der Rennstrecke auf die sportliche Performance der Strassenversion des Rally Car. Ablieferung der neuen Fahrzeugflotte an Swiss Olympic Ablieferung der neuen Fahrzeugflotte an Swiss Olympic Safenwil/Bern. Swiss Olympic und Toyota verlängern in der Schweiz die seit 2016 bestehende Premium Partnerschaft um weitere vier Jahre. Toyota kündigt ein elektrisches, leichtes Nutzfahrzeug an Toyota kündigt ein elektrisches, leichtes Nutzfahrzeug an Toyota bestätigt die Elektrifizierung des PROACE CITY (Panel Van) und des PROACE CITY Verso