Konfigurieren
Prospekt bestellen
Probe fahren
Service buchen

TOYOTA i-ROAD

Stadtfahrten könnten eleganter werden.

Unser i-ROAD Concept Car war die Sensation auf dem Genfer Automobilsalon 2013, als er seine Weltpremiere feierte. Mit einem konkreten Ausblick darauf, wie wir uns in Zukunft im innerstädtischen Verkehr fortbewegen könnten, ist der i-ROAD eine ebenso fantastische wie realitätsnahe Lösung, platzsparend und ökologisch fortschrittlich.

Beweglich durch die Stadt.

Lediglich 300 kg leicht und 90 cm breit, ist der i-ROAD darauf ausgerichtet, im Stadtverkehr eine höchst flexible Mobilität zu sichern und gleichzeitig die Strassen zu entlasten und die Emissionen zu reduzieren.

Mit kaum mehr Platzbedarf als ein Motorrad, bietet der i-ROAD zwei Personen in Tandem-Anordnung bequemen Platz. Sie steigen ein und sitzen, gut geschützt vor Wind und Wetter, in einem autoähnlichen Cockpit mit allem Wesentlichem wie Heizung, Beleuchtung und Audiosystem.

/
Neigetechnologie

Das echt Raffinierte am i-ROAD ist seine aktive Neigetechnologie. Das intuitive System umfasst eine Heckradlenkung, einen Aktor-Motor und eine Übersetzung über der Vorderradaufhängung. Wenn Sie in eine Kurve fahren, bewegen sich die beiden Vorderräder entgegengesetzt nach oben und unten, womit das Fahrzeug sich in die Kurve neigt und die Zentrifugalkraft ausgleicht.

Das aktive Neigesystem funktioniert auch beim Geradeausfahren, indem es Unebenheiten der Fahrbahn ausgleicht und damit den Aufbau stabil hält. Und beim Anhalten braucht der Fahrer seine Füsse nicht auf den Boden zu setzen – das Fahrzeug steht auch stabil. So haben Sie mit dem i-ROAD ein Motorrad-Vergnügen und bleiben dabei trockener und sicherer auch ohne Helm.

/
Emissionsloses Elektrofahrzeug.

Der emissionslose Vollelektroantrieb des i-ROAD arbeitet mit einer Lithium-Ionen-Batterie und zwei Elektromotoren in den Vorderrädern. Startkräftig und praktisch lautlos, bietet der i-ROAD eine Reichweite bis über 50 km und kann an einem Haushaltstromanschluss in drei Stunden aufgeladen werden.

Nach mehr als 10 Jahren Forschung und Entwicklung rund um solche "Personal Mobility Vehicles"(PMV) sind wir überzeugt: Elektrofahrzeuge sind die primären individuellen Stadtverkehrsmittel der Zukunft über kurze Distanzen.

Die Zukunft ist bereits hier.

Schneller als gedacht ist die Zukunft zur Gegenwart geworden, in der wir Fahrzeuge wie den i-ROAD auf der Strasse testen. Bald wird eine Anzahl unserer PMVs rund um Toyota City in Japan unterwegs sein, als "Car-sharing"-Fahrzeuge für die lokale Bevölkerung. Und ab Ende 2014 werden im Rahmen eines gleichen Projekts die Einwohner von Grenoble das Vergnügen haben, den i-ROAD zu testen.

Forschung und Entwicklung umweltschonender Mobilitätslösungen betreiben wir bereits seit mehr als 40 Jahren, und nun halten wir die Zeit gekommen für Fahrzeuge wie den i-ROAD.

/

Erfahren Sie mehr über Toyota

Neuer C-HR überzeugt mit Top-Resultat in Umweltliste 2019 Neuer C-HR überzeugt mit Top-Resultat in Umweltliste 2019 Der VCS hat in seinem Dezember Update der Auto-Umweltliste 2019 das Ranking der schadstoffärmsten und effizientesten Personenwagen in der Schweiz publiziert. Der neue Toyota RAV4 Plug-in Hybrid Der neue Toyota RAV4 Plug-in Hybrid Toyota eröffnet heute ein bedeutendes neues Kapitel in der Geschichte des RAV4, des ersten Lifestyle-SUV, mit der Weltpremiere des neuen RAV4 Plug-in Hybrid an der Los Angeles Auto Show. Toyota GR Supra wird mit dem renommierten goldenen Lenkrad ausgezeichnet Toyota GR Supra wird mit dem renommierten goldenen Lenkrad ausgezeichnet In einem der renommiertesten europäischen Wettbewerbe für neue Modelle hat der Toyota GR Supra ein Goldenes Lenkrad gewonnen. TOYOTA startet mit dem Verkauf des GR Supra GT4 in Europa TOYOTA startet mit dem Verkauf des GR Supra GT4 in Europa TOYOTA GAZOO Racing hat heute bestätigt, dass der GR Supra GT4*1, ein Rennfahrzeug für Kundenteams, ab März 2020 in Europa, ab August in Nordamerika und ab Oktober in Japan und im übrigen Asien verkauft wird.
Unser E-Datenschutz

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.  Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie die Website weiterhin wie gewohnt benutzen oder finden Sie hier heraus wie man Cookies verwaltet.