Toyota am Pariser Automobilsalon 2018

Innovativer Mobilitäts-Dienstleister

Die Automobilindustrie befindet sich zur Zeit in einem Wandel wie noch selten. Dementsprechend entwickelt sich Toyota von einem reinen Automobilhersteller zu einem umfassenden Mobilitätsanbieter, mit besseren Lösungen für alle. Am diesjährigen Pariser Automobilsalon präsentiert Toyota zwei hauptsächliche Innovationsbereiche: die Hybridtechnologie und die Toyota New Global Architecture (TNGA) – beide repräsentiert durch den neuen Corolla Touring Sports, sein Hatchback-Pendant sowie das Début des neuen RAV4 und die Rückkehr des Camry nach Europa.

DER NEUE COROLLA

Der völlig neue Corolla präsentiert sich in dynamischem Design, deutlich unterschiedlich für den sportlich kompakten Hatchback einerseits und den eleganten, vielseitigen Touring Sports anderseits. Mit einem ganz neuen selbstaufladenden 2.0-Liter-Hybridantrieb im Programm markiert der neue Corolla zugleich den Beginn der dualen Hybridstrategie von Toyota.

Alle Hauptmodelle werden künftig die Wahl zwischen zwei Hybridantrieben bieten. Einerseits ist da der 122 PS starke 1.8-Liter der vierten Generation, mit allen Vorzügen wie spontanere Reaktion und gleichmässigere Leistungsentfaltung bei bekannt herausragender Effizienz und Laufruhe. Anderseits kommt dazu ein 180 PS starker 2.0-Liter, der die Hybridvorteile mit höherer Leistung und souveräner Beschleunigung kombiniert – ein Package, mit dem ein dynamisches Fahrvergnügen garantiert ist.

Die TNGA GA-C Plattform der neuen Corolla Modelle bringt auch ein neues Fahrgefühl - mit 10 mm abgesenktem Schwerpunkt, Mehrlenker-Hinterradaufhängung für alle Modelle und einer um 60% gesteigerten Verwindungsfestigkeit des Aufbaus, dank Verstärkungen durch hochfeste Stähle an entscheidenden Stellen.

/
/
/

DER NEUE RAV4

Mit der fünften Generation des RAV4 gelangt diese Fahrzeugart in eine neue Ära von Leistung, Fahrqualitäten und Sicherheit – dank der erstmaligen Verwendung der TNGA Plattform für einen SUV und einem kraftvollen neuen Design. Neben mehr Platz und Komfort bietet das Interieur auch eine hochwertige Qualität und Verarbeitung. Der RAV4 bleibt in seiner Klasse einzigartig mit seinem neuen, 222 PS starken 2.5-Liter-Hybridantrieb – ein markantes Plus an Kraft und spontanem Antritt bei hoher Effizienz, mit klassenbesten Verbrauchs- und Emissionswerten. Das elektrische AWD-System des RAV4 Hybrid wurde überarbeitet und zeigt deutlich verbesserte Eigenschaften in schwierigen Situationen und ein sicheres Handling auf rutschigem Grund. Der neue RAV4 ist auch das erste Modell mit dem erweiterten Funktionsumfang des Toyota Safety Sense für noch bessere Fahrassistenz und Unfallvermeidung, unter anderem durch gewisse autonome Fahrfunktionen.

/
/
/

DER NEUE CAMRY

Nach 14 Jahren Abwesenheit kehrt der Toyota Camry nach Europa zurück - jetzt mit Hybridantrieb. Am Pariser Automobilsalon 2018 präsentiert sich der neue Camry an seinem Europa-Début mit stilvollem Design und überragendem Komfort, verbunden mit der hohen Effizienz des selbstaufladenden Hybridantriebs neuester Generation. Der völlig neue Camry baut auf den Kernwerten auf, die dieses Modell so beliebt gemacht haben: unübertroffene Qualität, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, Laufruhe und Fahrkomfort. Und er zeigt sich neu in einem markanten äusseren und inneren Design, ist herausragend komfortabel und geräumig. Modernste Antriebstechnik verkörpert der neue 2.5-Liter-Hybridantrieb mit selbstaufladender Energierückgewinnung, ebenso effizient wie emissionsgünstig und leise, aber mit mehr Leistung und spontaner Kraft für ein ausgeprägtes Fahrvergnügen. Die Kerntechnik des neuen Camry bildet die neue, TNGA-basierte GA-K Plattform. Höhere Verwindungsfestigkeit, eine neue Doppelquerlenker-Aufhängung und ein deutlch abgesenkter Schwerpunkt sorgen für ein höchst engagiertes Fahrerlebnis.

/
/
/

TOYOTA YARIS GR SPORT

Inspiriert durch den exklusiven Yaris GRMN Hochleistungs-Hatchback, bringt der neue Yaris GR SPORT einen zusätzlichen Schuss sportlichen Fahrspass in die Yaris Modellreihe. Die Rückkehr von Toyota in die Rallye-Weltmeisterschaft 2017 führte zur Entwicklung des Yaris GRMN, der von Testern durchs Band gelobt wurde und dessen Auflage von 400 Exemplaren ausverkauft war, bevor auch nur ein Auto in einen Showroom gelangte. Der neue GR SPORT bringt die motorsportliche Inspiration von TOYOTA GAZOO Racing mitten in die Yaris Modellreihe, mit sportlichem Styling und ausgeprägtem Fahrspasspotenzial. Die an den GRMN angelehnten Modifikationen finden sich am Fahrwerk und vermitteln ein engagiertes Handling mit spontanen Reaktionen. Sachs Hochleistungsdämpfer ähnlich denen im GRMN sowie Stab- statt Rohr-Stabilisatoren bringen eine höhere Fahrwerksteifheit. Dazu kommen exklusive schwarze 17"-Guss-Leichtmetallfelgen mit den gleichen Bridgestone Potenza RE50 Reifen 205/45R17 wie beim GRMN. Der GR SPORT kommt ausschliesslich als Fünftürer und ist mit dem serienmässigen selbstaufladenden 1.5-Liter-Hybridantrieb erhältlich.

/
/
/

TOYOTA YARIS Y20

Toyota ehrt den ersten Yaris mit einer neuen Y20 Variante im Modellprogramm. Sie erinnert an das 20-jährige Jubiläum des erfolgreichen Autos im B-Segment, das am Pariser Automobilsalon 1998 zum ersten Mal vorgestellt wurde. Über zwei Jahrzehnte und drei Generationen ist der Yaris zum meistverkauften Toyota in Europa geworden. Die überarbeitete Yaris Modellreihe, erstmals am diesjährigen Pariser Automobilsalon präsentiert, bietet ein neues Multimediasystem mit Smartphone-Integration. Die Lancierungs-Auflage des Y20 umfasst – passend - 1998 Exemplare, in der gleichen goldfarbenen Lackierung wie 1998 beim ersten Yaris, aber mit dem zeitgemässen Akzent eines dunkelgrauen Zweiton-Dachs. In der Serie gibt es ein- und zweifarbige Versionen, die letztgenannten in Silber, Perl oder Schwarz mit einem dunkelgrauen Dach. Auch das übrige Aussenstyling zeigt dunkelgraue Akzente, die den Y20 von den anderen Yaris Versionen abheben.

/
/
/

TOYOTA SAFETY SENSE DER ZWEITEN GENERATION

Mit dem Engagement für eine sichere Mobilität legt Toyota Wert darauf, die Menschen, die Fahrzeuge und die Verkehrsumgebung gesamthaft zu betrachten und dabei auch Erfahrungen aus realen Unfällen auszuwerten und in die Fahrzeugentwicklung einfliessen zu lassen. Als nächsten Schritt auf dem Weg zum Endziel einer unfallfreien Mobilität präsentiert Toyota die zweite Generation des Toyota Safety Sense.

Das verbesserte aktive Sicherheitspackage arbeitet mit einer Einlinsenkamera und einem Millimeterwellenradar. Beide Komponenten wurden mit dem Ziel eines erweiterten Erfassungsbereichs und besserer Funktionalität perfektioniert.

Das neue System ist auch kompakter geworden und dadurch in der ganzen Modellreihe leicht einzubauen. Toyota Safety Sense beinhaltet jetzt zwei verbesserte Versionen des Pre-Collision System (PCS), adaptiven Tempomat (ACC), Spurhalteassistent (LDA), Verkehrszeichenerkennung (RSA) und Fernlichtautomatik (AHB). Dazu kommt neu ein Spurleitassistent (LTA) für weiter verbesserte Fahrerassistenz.

Pre-Collision System
/
Adaptiver Tempomat
/
Spurleitassistent
/
Verkehrszeichenerkennung
/
Fernlichtautomatik
/

INNOVATIVE ART DER PRESSEKONFERENZ

Toyota geht auch in der Medienkommunikation innovative Wege: Die traditionelle Pressekonferenz auf dem Stand wird ersetzt durch ein neues digitales On-demand-Format, jederzeit nutzbar entweder auf dem Stand oder online, ob am Salon oder irgendwo auf der Welt.

Die digitale Pressekonferenz wird gehostet auf einer Microseite unter der URL: parisms.toyota-europe.com wie auch auf dem Toyota Motor Europe YouTube Kanal.

Mehr über Toyota an Motorshows

Unser E-Datenschutz

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.  Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie die Website weiterhin wie gewohnt benutzen oder finden Sie hier heraus wie man Cookies verwaltet.