Toyota feiert

Hybrid-Rekordabsatz im 1. Trimester 2017

Toyota steigert in der Schweiz den Absatz an Vollhybriden um 18% im Vergleich zum Vorjahr und erreicht damit einen Hybrid-Rekord im ersten Trimester. Insgesamt 1‘988 Toyota mit der Vollhybrid-Technologie konnten zwischen Januar und April verkauft werden.

Der 2016 lancierte Toyota RAV4 hat sich dabei die Krone des meistverkauften Hybrid-Fahrzeuges der Schweiz gesichert. Auf Platz zwei folgt der Kleinwagen Yaris, der als einziger im B-Segment mit einem Hybrid-Antrieb erhältlich ist. Der neue Toyota C-HR schaffte es auf Anhieb auf Platz 3. Die Modelle Auris und Prius belegen die Plätze vier und fünf der meistverkauften Hybride der Schweiz im ersten Trimester.

Das kontinuierliche Wachstum des Hybrids in der Schweiz geht weiter. Immer mehr Neuwagen-Käufer entscheiden sich für die Benzin-Hybridtechnologie (+9.6% zu Vorjahr). Die Erfolgsgeschichte begann vor 20 Jahren, als Toyota den ersten Prius lancierte.

Mittlerweile hat Toyota weltweit mehr als 10 Millionen Automobile mit dieser wegweisenden Technologie verkauft, wobei für die letzte Million gerade mal neun Monate gebraucht wurden. Zwei Drittel aller verkauften Hybridfahrzeuge in der Schweiz stammen aus dem Hause Toyota/Lexus.

Erfahren Sie mehr über Toyota

Alles anzeigen (8)
Unser E-Datenschutz

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.  Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie die Website weiterhin wie gewohnt benutzen oder finden Sie hier heraus wie man Cookies verwaltet.