e-PALETTE
Das Konzeptfahrzeug
Ein neuer Mobilitätsdienst für alle
Toyotas erstes Elektrofahrzeug wurde speziell für Autono-MaaS*, die Olympischen und Paralympischen Spiele Tokio 2020 entwickelt. Zwölf oder mehr Fahrzeuge, die auf einem Rundkurs im Olympischen und Paralympischen Dorf verkehren, sollen die Transportbedürfnisse von Mitarbeitenden und Athleten erfüllen.
Leistung
Elektrisch
Navigation
Automatisches Fahren
FÜR ALLE
Services, die alle Kundenanforderungen erfüllen
e-Palette ist vielfältig anpassbar, etwa so, wie wenn auf einer Palette verschiedene Farbtöne mischt. Der Innenraum ist eben und offen, der Zugang ist dank Niederflurkonzept barrierefrei. So kann auch die Inneneinrichtung ganz nach den Bedürfnissen der Nutzers installiert werden: Der e-Palette wird zum Bus für Fahrgemeinschaften, zum fahrenden Hotel oder zum Detailhandelsgeschäft.
Für Unternehmen
Gemeinsam smarter
Als Anbieter von Mobilitätsservice-Plattformen konzentriert sich Toyota auf neue, attraktive Funktionen für seine Partner, die ihnen helfen, ihre Wertschöpfungskette zu erweitern und ihre Kunden noch besser zu bedienen. Als soziale Mobilitätslösung hilft e-Palette, diese Vision zu realisieren. Toyota strebt dafür eine Allianz mit anderen Dienstleistern und Technologieentwicklern an.
Unser E-Datenschutz

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.  Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie die Website weiterhin wie gewohnt benutzen oder finden Sie hier heraus wie man Cookies verwaltet.