Konfigurieren
Prospekt bestellen
Probe fahren
Service buchen

Toyota

Bremsbeläge

Original Toyota Bremsbeläge sind qualitativ hochwertige Teile zu konkurrenzfähigen Preisen und mit zuverlässiger Funktion über eine lange Laufzeit.

Wie funktionieren Bremsbeläge?
Wenn Sie das Bremspedal treten, werden die Bremsbeläge beidseitig an die Bremsscheiben gedrückt, die sich mit den Rädern drehen. Die so entstehende Reibung bremst das Auto ab.
 
Nach einer gewissen Zeit sind die Bremsbeläge abgenutzt und müssen ersetzt werden, sonst kann's gefährlich werden. Die Beläge können sich auch ungleichmässig abnutzen und beim Bremsen ein Ausbrechen des Fahrzeugs verursachen. Anzeichen für abgenutzte Bremsbeläge sind auch starkes Quietschen und nachlassende Bremswirkung.
 
Was Sie über original Toyota Bremsbeläge wissen sollten:


Spezialisten-Kompetenz

Erfahren Sie mehr über Toyota

Der Mirai der zweiten Generation. Weiterhin Null Emissionen. Der Mirai der zweiten Generation. Weiterhin Null Emissionen. 2014 überraschte Toyota die Welt mit der ersten wasserstoffbetriebenen Limousine. Jetzt folgt die nächste Technologiestufe des emissionsfreien Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugs (FCEV) – mit dem Konzept des Mirai der zweiten Generation. Die neue Toyota PROACE CITY und PROACE CITY VERSO. Die neue Toyota PROACE CITY und PROACE CITY VERSO. Einsatzbereit, wenn Sie es brauchen. Der neue Toyota C-HR Der neue Toyota C-HR Der neue Toyota C-HR präsentiert sich mit einer Auswahl an Hybridantrieben, einem neuen Multimediasystem und einem verfeinerten Design, das seiner einzigartigen Erscheinung noch mehr Raffinesse verleiht. Toyota entwickelt bemanntes Mondfahrzeug Toyota entwickelt bemanntes Mondfahrzeug Die Toyota Motor Corporation und die japanische Weltraumagentur JAXA starten ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an einem bemannten Raumfahrzeug mit Brennstoffzellenantrieb.
Unser E-Datenschutz

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.  Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie die Website weiterhin wie gewohnt benutzen oder finden Sie hier heraus wie man Cookies verwaltet.