Konfigurieren
Prospekt bestellen
Probe fahren
Service buchen

Allgemeine Toyota Datenschutzerklärung

Toyota Motor Europe NV/SA (“TME”) + Toyota AG

Nachfolgende Informationen geben Ihnen Auskunft darüber, an welchen Stellen wir während Ihres Besuchs auf unserer Internet-Seite Informationen von Ihnen erhalten und wie wir mit diesen umgehen.

1. EINLEITUNG

Toyota respektiert Ihre Privatsphäre. Unabhängig davon, ob Sie mit Toyota als Kunde, Verbraucher, interessierte Person usw. in Verbindung treten, haben Sie Anspruch auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Daten können sich auf Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, aber auch auf andere Daten wie Ihre Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN), den geografischen Standort usw. beziehen.

In dieser allgemeinen Datenschutzerklärung von Toyota ("diese Richtlinie") beschreiben wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, warum wir sie erfassen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, mit wem wir sie teilen, wie wir sie schützen und welche Entscheidungen Sie über Ihre persönlichen Daten treffen können.

Diese Richtlinie gilt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen verschiedener Dienste, Tools, Anwendungen, Websites, Portale, (Online-) Verkaufsaktionen, Marketingmassnahmen, gesponserter Social-Media-Plattformen usw., die von uns bereitgestellt oder in unserem Auftrag durchgeführt werden.

Diese Richtlinie enthält allgemeine Regeln und Erläuterungen. Sie wird durch separate spezifische Datenschutzhinweise ergänzt, die sich auf bestimmte Dienste, Tools, Anwendungen, Websites, Portale, (Online-) Verkaufsaktionen, Marketingmassnahmen, gesponserte Social-Media-Plattformen usw. beziehen, die von Toyota bereitgestellt oder in unserem Auftrag durchgeführt werden. Auf diese Datenschutzrichtlinie werden Sie aufmerksam gemacht, wenn Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der oben genannten Aktivitäten benötigt werden (z. B. über Websites, Portale, individuelle Kommunikationsdienste, Newsletter, Mahnungen, Umfragen, Angebote, Veranstaltungen usw.). Diese Richtlinie gilt für alle Ihre personenbezogenen Daten, die von (oder im Auftrag von) Toyota Motor Europe NV/SA und/oder Toyota AG(in dieser Richtlinie auch "Toyota", "wir", "uns" und "unser") erhoben werden.

Wenn Sie die Bestimmungen dieser Richtlinie akzeptieren, stimmen Sie zu, dass wir Ihre personenbezogenen Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben erheben und nutzen dürfen.

Am Ende dieser Richtlinie finden Sie einige Definitionen bestimmter Schlüsselbegriffe, die in dieser Richtlinie verwendet werden und die von zentraler Bedeutung sind (z. B. personenbezogene Daten, Datenverwalter, Datenverarbeiter usw.).

2. WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN VERANTWORTLICH?

Folgende Stellen sind für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verantwortlich:
Toyota Motor Europe NV / SA ("TME")
Avenue du Bourget / Bourgetlaan 60
1140 Brüssel Belgien
und
Toyota AG
Schürmattstrasse
5745 Safenwil

3. WEN KÖNNEN SIE BEI FRAGEN UND ANLIEGEN KONTAKTIEREN? DIE DATENSCHUTZ-KONTAKTSTELLE2

Wir haben eine Datenschutz-Kontaktstelle eingerichtet, die Ihre Fragen oder Anliegen in Bezug auf diese Richtlinie, einen bestimmten Datenschutzhinweis, Ihre persönlichen Daten und deren Verarbeitung bearbeitet.
Bei Fragen, Anliegen oder Beschwerden in Bezug auf die Anwendung dieser Richtlinie oder zur Ausübung Ihrer Rechte, wie in dieser Richtlinie beschrieben, können Sie sich an die Datenschutzkontaktstelle wenden.

4. WICHTIGE GRUNDSÄTZE

Wir schätzen Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertraut haben, und verpflichten uns, sie auf faire, transparente und sichere Weise zu verarbeiten. Die wichtigsten Grundsätze, die Toyota anwendet, lauten wie folgt:

  • Rechtmässigkeit: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten nur auf faire, rechtmässige und transparente Weise.
  • Datenminimierung: Wir beschränken die Erfassung Ihrer persönlichen Daten auf das, was direkt relevant und notwendig ist für die Zwecke, für die sie erhoben wurden.
  • Zweckbeschränkung: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten nur für bestimmte, klar definierte und rechtmässige Zwecke und nutzen sie nicht in einer Weise, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist.
  • Genauigkeit: Wir halten Ihre persönlichen Daten korrekt und aktuell.
  • Datensicherheit und -schutz: Wir ergreifen technische und organisatorische Massnahmen, um unter Berücksichtigung der Art Ihrer personenbezogenen Daten, die geschützt werden sollen, sinnvolle Datensicherheit und angemessenen Datenschutz zu gewährleisten. Diese Massnahmen sehen vor, dass unbefugte Weitergabe oder unautorisierter Zugriff, unabsichtliche oder unrechtmässige Löschung oder unabsichtlicher Verlust oder Veränderung und jede andere rechtswidrige Form der Verarbeitung verhindert werden.
  • Zugang und Korrektur: Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten im Einklang mit Ihren gesetzlichen Rechten.
  • Aufbewahrungsbeschränkung: Wir bewahren Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften auf – und nicht länger als für die Zwecke, für die sie erhoben wurden.
  • Schutz bei internationale Übermittlungen: Wir stellen sicher, dass alle Ihre personenbezogenen Daten, die an Stellen ausserhalb des EWR übertragen werden, angemessen geschützt sind.
  • Schutzmassnahmen gegenüber Dritten: Wir stellen sicher, dass der Zugriff auf personenbezogene Daten bzw. die Übermittlung an Dritte in Übereinstimmung mit geltendem Recht und mit geeigneten vertraglichen Garantien erfolgt.
  • Rechtmässigkeit von Direktwerbung und Cookies: Wenn wir Ihnen Werbematerial zuschicken oder Cookies auf Ihrem Computer platzieren, stellen wir sicher, dass dies in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen erfolgt.

5. VERARBEITUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN: WELCHE PERSÖNLICHEN DATEN WIR ERFASSEN UND AUF WELCHE RECHTSGRUNDLAGE WIR UNS STÜTZEN

Wann immer wir persönliche Angaben benötigen, informieren wir Sie klar darüber, welche Ihrer persönlichen Daten wir erheben. Diese Informationen werden Ihnen in Verbindung mit einer separaten Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt, die beispielsweise in bestimmten Diensten (inkl. Kommunikationsdienste), elektronischen Newslettern, Mahnungen, Umfragen, Angeboten, Einladungen für Veranstaltungen usw. enthalten ist.

Bitte beachten Sie: Ihre personenbezogenen Daten können gemäss dem geltenden Datenschutzgesetz erhoben und genutzt werden,


  • wenn Sie uns Ihr Einverständnis für die Zwecke der Verarbeitung erteilt haben (wie in der Datenschutzerklärung zu dieser bestimmten Verarbeitung beschrieben). Um Zweifelsfälle zu vermeiden, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen
  • wenn es notwendig ist für die Erfüllung eines Vertrags, an dem Sie beteiligt sind
  • wenn wir mit der Nutzung ein berechtigtes Interesse verfolgen, das schwerer wiegt als Ihre Privatsphäre. Solches berechtigtes Interesse wird Ihnen in der jeweiligen Datenschutzerklärung zu dieser bestimmten Verarbeitung ordnungsgemäss mitgeteilt
  • Wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist.

6. ZU WELCHEN ZWECKEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN ERHEBEN UND NUTZEN

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für bestimmte, ausdrücklich definierte und rechtmässige Zwecke und nutzen sie nicht in einer Weise, die mit diesen Zwecken nicht vereinbar ist.

Ein solcher Zweck kann die Ausführung eines Auftrags sein, den Sie uns übermitteln, die Verbesserung Ihres Besuchs auf einer unserer Websites bzw. eines Portals, die Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen im Allgemeinen, das Angebot von Dienstleistungen oder Anwendungen, Marketingkommunikation und -aktionen usw. Der Zweck jeder Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wird in der spezifischen Datenschutzerklärung für diese bestimmte Verarbeitung klar definiert. Diese Datenschutzerklärung wird zum Beispiel auf einer Website oder auf einem Portal, auf einer Anwendung, in einem elektronischen Newsletter usw. zugänglich sein.

7. AKTUALISIERUNG UND BERICHTIGUNG IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Es ist uns wichtig, korrekte und aktuelle Aufzeichnungen Ihrer persönlichen Daten zu führen. Bitte teilen Sie uns Änderungen oder Fehler in Ihren persönlichen Daten so schnell wie möglich mit, indem Sie unsere Datenschutz-Kontaktstelle kontaktieren (siehe Abschnitt 3 "Wen können Sie bei Fragen oder Anliegen kontaktieren?"). Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass ungenaue oder veraltete persönliche Daten gelöscht oder entsprechend angepasst werden.

8. ZUGANG ZU IHREN PERSÖNLICHEN DATEN

Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, die wir verarbeiten. Falls Ihre persönlichen Daten ungenau oder unvollständig sind, können Sie deren Berichtigung oder Löschung verlangen. Wenn Sie weitere Informationen zu Ihren Datenschutzrechten brauchen oder eines dieser Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an die Datenschutzkontaktstelle (siehe Abschnitt 3 "Wen können Sie bei Fragen oder Anliegen kontaktieren?").

9. AUFBEWAHRUNGSDAUER IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen. Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die Nutzungszwecke dieser Daten oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist. Für Informationen darüber, wie lange bestimmte personenbezogene Daten voraussichtlich aufbewahrt werden, bevor sie aus unseren Systemen und Datenbanken entfernt werden, kontaktieren Sie bitte unsere Datenschutz-Kontaktstelle (siehe Abschnitt 3 "Wen können Sie bei Fragen oder Anliegen kontaktieren?").

10. SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

Wir haben eine Reihe von technischen und organisatorischen Sicherheitsmassnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen vor gesetzeswidrigem oder unberechtigtem Zugriff sowie vor unabsichtlichem Verlust oder Beschädigung ihrer Integrität. Diese Massnahmen wurden unter Berücksichtigung unserer IT-Infrastruktur, der potenziellen Auswirkungen auf Ihre Privatsphäre und der damit verbundenen Kosten und gemäss den aktuellen Industriestandards und -praktiken entwickelt.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur dann von einem Datenverarbeiter eines Dritten verarbeitet, wenn sich dieser Datenverarbeiter zur Einhaltung dieser technischen und organisatorischen Datensicherheitsmassnahmen verpflichtet.

Die Wahrung der Datensicherheit bedeutet den Schutz der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer persönlichen Daten:

(a) Vertraulichkeit: Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten vor einer unerwünschten Weitergabe an Dritte.

(b) Integrität: Wir schützen Ihre persönlichen Daten vor Änderungen durch unbefugte Dritte.

(c) Verfügbarkeit: Wir stellen sicher, dass autorisierte Parteien bei Bedarf auf Ihre persönlichen Daten zugreifen können.

Unsere Datensicherheitsverfahren umfassen die Zugriffssicherheit, Backup-Systeme, Überwachung, Überprüfung und Wartung, Management von Sicherheitsvorfällen und Kontinuität, usw.

11. VERWENDUNG VON COOKIES ODER ÄHNLICHEN HILFSMITTELN

Auf unseren Websites verwenden wir Cookies. Das hilft uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten, wenn Sie unsere Website durchsuchen, und es ermöglicht uns gleichzeitig, Verbesserungen an unserer Website vorzunehmen.

Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies und zu deren Sperrung finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie unter
https://de.toyota.ch/#/publish/pageoverlayer_open/url=%2Fsys%2Fe-privacy%2Fsettings/ajax=true

Third-Party Cookies und Tracking-Integrationen: Capture Media AG Tracking

Auf dieser Webseite ist das Trackingscript von Capture Media AG (nachfolgend «Capture») integriert. Durch das Trackingscript von Capture werden anonyme Nutzerinteraktionen auf der Webseite gemessen und analysiert. Zu diesen Nutzerinteraktionen zählen Sitzungen, Verweildauern, Clicks, Hovers, Scrolltiefen, Element-Sichtbarkeiten und andere Engagements. Mit der Integration wird das wirtschaftliche Interesse der Optimierung der Webseite und des Mediaeinkaufs bei Werbekampagnen erfüllt. Capture speichert alle Interaktionsdaten anonym. Das bedeutet, dass Capture die gesammelten Daten keiner spezifischen Person zuordnen kann.


Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung

http://capturemedia.ch/data-protection/20180516_toyota_de/

12. OFFENLEGUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Abhängig von den Zwecken, für die wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, können wir diese Informationen an folgende Kategorien von Empfängern weitergeben, um sie im Rahmen dieser Zwecke zu verarbeiten:

a) Innerhalb unserer Organisationen und in unserem Markenumfeld
- Unsere autorisierten Mitarbeitenden
- Unsere Schwester- und Tochtergesellschaften
- Mitglieder unseres Netzwerks, die Sie als bevorzugte autorisierte Händler oder Werkstattbetriebe angegeben haben oder die sich in Ihrer Nähe befinden (basierend auf Ihrer Postleitzahl und Adresse) oder mit denen Sie in Kontakt gestanden sind

b) Drittanbieter / Geschäftspartner
- Werbe-, Marketing- und Promotionsagenturen – um uns zu helfen, die Effektivität unserer Werbekampagnen und Werbeaktionen zu erheben und zu analysieren
- Geschäftspartner: zum Beispiel vertrauenswürdige Unternehmen, die Ihre personenbezogenen Daten verwenden können, um Ihnen Dienstleistungen und/oder Produkte zur Verfügung zu stellen, die Sie angefordert haben, und/oder die Ihnen Marketingmaterial zur Verfügung stellen können (vorausgesetzt, Sie haben zugestimmt, solche Marketingmaterialien zu erhalten). Wir fordern solche Unternehmen auf, stets in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und dieser Richtlinie zu handeln und der Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Informationen höchste Aufmerksamkeit zu schenken
- Dienstleister von Toyota: Unternehmen, die Dienstleistungen für oder im Auftrag von Toyota erbringen, falls diese Ihre Daten benötigen, um diese Services zu liefern (zum Beispiel kann Toyota Ihre personenbezogenen Daten mit externen Anbietern von IT-bezogenen Dienstleistungen teilen)

c) Andere Dritte
Falls gesetzlich vorgeschrieben oder zum Schutz von Toyota gesetzlich erforderlich:

- um die Einhaltung der Gesetze sicherzustellen und Ersuchen von Behörden, gerichtlichen Anordnungen, rechtlichen Verfahren, Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Meldung und Einreichung von Informationen bei Behörden usw. nachzukommen
- um die Einhaltung der Richtlinien und Vereinbarungen von Toyota zu überprüfen oder durchzusetzen
- um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Toyota und/oder seiner Kunden zu schützen

Im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen:
- im Rahmen einer Übertragung oder Veräusserung aller oder eines Teils der Geschäftstätigkeit oder anderweitig im Zusammenhang mit einer Fusion, Konsolidierung, Änderung der Kontrolle, Umstrukturierung oder Liquidierung aller oder eines Teils der Geschäfte von Toyota

Bitte beachten Sie, dass unter den obigen Punkten b) und c) genannte Drittanbieter, insbesondere Anbieter von Services, die Ihnen Produkte und Dienstleistungen via Toyota-Dienste oder -Anwendungen oder über ihre eigenen Kanäle anbieten, Ihre personenbezogene Daten separat erfassen können. In diesem Fall sind diese Dritten allein für die Kontrolle dieser personenbezogenen Daten verantwortlich, und ihr Umgang damit unterliegt deren Bedingungen.

13. SPEZIFISCHER KONTAKT MIT UNSEREN AUTORISIERTEN HÄNDLERN UND WERKSTATTBETRIEBEN

Wenn Sie ein Fahrzeug, ein anderes Produkt oder eine Dienstleistung von einem unserer autorisierten Händler oder Werkstattbetriebe kaufen oder wenn Sie diesen Ihre persönlichen Informationen angeben, haben Sie eine separate Beziehung mit diesem autorisierten Händler oder autorisierten Werkstattbetrieb aufgenommen. In diesem Fall werden diese zum Datenverwalter Ihrer personenbezogenen Daten, allenfalls zusammen mit uns. Bei allen Fragen oder Anfragen bezüglich der Erhebung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch einen autorisierten Händler oder Werkstattbetrieb wenden Sie sich bitte direkt an diese Unternehmen.

Wie wird Ihr bevorzugter autorisierte Händler oder Werkstattbetrieb identifiziert? Er ist entweder der autorisierte Händler oder Werkstattbetrieb, den Sie über die Einstellungen Ihres MyToyota Accounts (den Sie jederzeit ändern können) ausgewählt haben, oder falls Sie keine solche Auswahl getroffen haben, der autorisierte Händler oder Werkstattbetrieb, den wir anhand des Standorts (der Ihnen am nächsten liegt, basierend auf Ihrer Postleitzahl und Adresse) oder basierend auf Ihren bisherigen Kontakten mit unserem Netzwerk identifiziert haben.

14. VERWENDUNG VON SOZIALEN MEDIEN

Wenn Sie auf einem Toyota -Tool (Website, Portal ...) ein bestimmtes Login von einem sozialen Medium (z. B. Ihres Facebook-Kontos) verwenden, kann Toyota Ihre persönlichen Daten, die auf diesen sozialen Medien verfügbar sind, erfassen und nutzen. Wenn Sie solche sozialen Medien verwenden, bedeutet das, dass Sie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten über das entsprechende Tool von Toyota ausdrücklich erlaubt haben.

Toyota bietet manchmal die Möglichkeit der Veröffentlichung von (persönlichen) Daten über soziale Medien wie Twitter und Facebook. Diese sozialen Medien haben ihre eigenen Nutzungsbedingungen, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie in sozialen Medien aktiv sind. Wir weisen Sie darauf hin, dass eine Veröffentlichung in sozialen Medien bestimmte Konsequenzen haben kann, unter anderem für Ihre Privatsphäre oder für die Privatsphäre von Personen, deren persönliche Daten Sie teilen, zum Beispiel die Unmöglichkeit, eine Veröffentlichung innerhalb einer kurzen Frist zurückzuziehen. Sie sind voll verantwortlich für Ihre Publikationen. Toyota übernimmt diesbezüglich weder Verantwortung noch Haftung.

15. DATENÜBERMITTLUNG AUSSERHALB DES EWR

Ihre personenbezogenen Daten können an Empfänger übermittelt werden, die sich möglicherweise ausserhalb des EWR befinden; sie können auch durch uns und diese Empfänger ausserhalb des EWR verarbeitet werden. Im Zusammenhang mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder ausserhalb des EWR, die in einigen Fällen nicht das gleiche Datenschutzniveau wie im EWR bieten, ergreift Toyota geeignete spezifische Massnahmen, um ein angemessenes Schutzniveau Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Diese Massnahmen können beispielsweise darin bestehen, mit den Empfängern verbindliche Vertragsklauseln zu vereinbaren, die ein angemessenes Schutzniveau gewährleisten.

Wir informieren Sie immer, wenn Ihre persönlichen Daten an Empfänger ausserhalb des EWR übertragen werden. Diese Informationen werden Ihnen durch eine separate Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt, die beispielsweise in bestimmten Diensten (inklusive Kommunikationsdiensten), elektronischen Newslettern, Mahnungen, Umfragen, Angeboten, Einladungen für Veranstaltungen usw. enthalten sind.

16. IHRE WAHLMÖGLICHKEITEN UND IHRE RECHTE

Wir möchten Ihnen grösstmögliche Transparenz bieten, damit Sie sinnvolle Entscheidungen darüber treffen können, wie Sie Ihre persönlichen Daten verwenden möchten.

• Ihre Auswahl, wie Sie kontaktiert werden möchten
In diesem Zusammenhang können Sie eine Vielzahl von Entscheidungen darüber treffen, wie und über welchen Kanal (z. B. E-Mail, Briefpost, soziale Medien, Telefon ...), zu welchem Zweck und wie häufig Sie kontaktiert werden möchten. Sie können diese Wahl über die Privatsphäre-Einstellung ändern. Setzen Sie dafür das entsprechende Gerät ein, aktualisieren Sie Ihr Benutzer- oder Kontoprofil oder folgen Sie den Anweisungen zum Abbestellen, die in der Kommunikation enthalten sind. Bitte beachten Sie: Wenn Sie keine Auswahl treffen, erhalten Sie unsere Werbemitteilungen standardmässig in der üblichen Häufigkeit der Veröffentlichung.

• Ihre persönlichen Daten
Sie können sich jederzeit an die Datenschutzkontaktstelle wenden (siehe Abschnitt 3 "Wen können Sie bei Fragen oder Anliegen kontaktieren?"), um herauszufinden, welche persönliche Daten wir über Sie gespeichert und woher wir sie erhalten haben. Unter bestimmten Bedingungen haben Sie das Recht, Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu empfangen und sie an beliebige Dritte Ihrer Wahl zu übermitteln.

• Ihre Korrekturen
Wenn Sie in Ihren personenbezogenen Daten Fehler bemerken oder wenn Sie diese unvollständig oder falsch finden, können Sie von uns verlangen, dass wir sie korrigieren oder ergänzen.

• Ihre Einschränkungen
Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen (zum Beispiel, während die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten geprüft wird).

• Ihr Widerspruchsrecht
Sie können gegen die Verwendung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke oder die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte für den gleichen Zweck Widerspruch einlegen. (Wenn Sie es vorziehen, können Sie uns auch angeben, über welchen Kanal und wie häufig Sie von uns kontaktiert werden möchten). Sie können Ihre Einwilligung in die fortgesetzte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, indem Sie sich an die Datenschutz-Kontaktstelle wenden (siehe Abschnitt 3 "Wen können Sie bei Fragen oder Anliegen kontaktieren?").

Darüber hinaus können Sie von uns verlangen, dass wir Daten löschen, die Sie betreffen (ausser in einigen Fällen, z. B. um eine Transaktion nachzuweisen oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist). Bitte beachten Sie, dass Sie das Recht haben, bei der zuständigen Datenschutzbehörde ("DPA") eine Beschwerde gegen den Datenschutzbeauftragten einzureichen.

In Bezug auf TME (als Datenverwalter) ist die zuständige Datenschutzbehörde die belgische Datenschutzbehörde. In Bezug auf Toyota AG (als Datenverwalter) ist der relevante DPA.

17. RECHTLICHE INFORMATIONEN

Die Anforderungen dieser Richtlinie ergänzen alle anderen Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts, aber sie ersetzen sie nicht. Bei Widersprüchen zwischen dem Inhalt dieser Richtlinie und den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts hat das anwendbare Datenschutzrecht Vorrang. Toyota kann diese Richtlinie jederzeit ändern. In diesem Fall werden wir Sie auf Änderungen hinweisen, und wir werden Sie dann bitten, die neueste Version unserer Richtlinie erneut zu lesen und zu akzeptieren. Sie können diese Richtlinie auch regelmässig überprüfen, um sich über Änderungen zu informieren.

18. BEGRIFFSERKLÄRUNG

In dieser Richtlinie haben die folgenden Begriffe die folgenden Bedeutungen:

(a) Datenverwalter bezeichnet die Organisation, die festlegt, für welche Zwecke und auf welche Weise Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.
Sofern wir Sie nicht anderweitig informieren sind, ist der (die) Datenverwalter Toyota Motor Europe NV/SA (Avenue du Bourget 60, 1140 Brüssel, Belgien) oder Toyota AG (Schürmattstrasse, 5745 Safenwil) Weitere Informationen können Ihnen durch eine separate Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt werden, die beispielsweise in bestimmten Diensten (inklusive Kommunikationsdienste), elektronischen Newslettern, Mahnungen, Umfragen, Angeboten, Einladungen für Veranstaltungen usw. enthalten sind.

(b) Datenverarbeiter bezeichnet die Person oder Organisation, die Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag des Datenverwalters verarbeitet.

(c) Datenschutz-Kontaktstelle: die Kontaktstelle des Datenverwalters (d. h. eine Person, die von Toyota nach dem jeweiligen Recht ernannt wurde), an die Sie Ihre Fragen oder Anliegen in Bezug auf diese Richtlinie und/oder Ihre persönlichen Daten und deren Verarbeitung richten können. Sofern wir Sie nicht anderweitig informieren, erreichen Sie die Datenschutz-Kontaktstelle wie in Abschnitt 3 "Wen können Sie bei Fragen oder Anliegen kontaktieren?" beschrieben.

(d) EWR bezeichnet den Europäischen Wirtschaftsraum (= Mitgliedstaaten der Europäischen Union + Island, Norwegen und Liechtenstein).

(e) Personenbezogene Daten sind Daten, die direkt mit Ihnen in Verbindung stehen oder die eine Identifizierung zulassen, wie z. B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN), (geografischer) Standort usw.

f) Verarbeitung bedeutet das Erheben, den Zugriff und alle Formen der Nutzung Ihrer persönlichen Daten.

Erfahren Sie mehr über Toyota

Unser E-Datenschutz

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.  Wenn Sie damit zufrieden sind, können Sie die Website weiterhin wie gewohnt benutzen oder finden Sie hier heraus wie man Cookies verwaltet.