1. Toyota Test Days
Ich möchte

Toyota Test Days | 8.–15. Juni 2024

Finde Deinen Antrieb und wir versichern Dir für ein Jahr die richtige Wahl. Nur an den Toyota Test Days vom 8. bis 15. Juni.

JEDER ANTRIEB ZÄHLT

Unser Ziel ist es, emissionsfreie Mobilität für alle zu ermöglichen. Deswegen haben wir gleich vier elektrifizierte Antriebe im Programm: Hybrid, Plug-in Hybrid, Voll-elektrisch und Wasserstoff. So kannst du die Technologie wählen, die am besten zu dir passt.

Und während den Test Days profitierst du von einem Jahr gratis Toyota protect Versicherung auf deinem neuen Toyota Modell*.


  • Hybrid

    Hybridautos sind einfach zu handhaben, denn sie vereinen elektrische Energie und einen Benzinmotor in einem Antriebsstrang, der das Beste aus beiden Welten bietet.


     

  • Plug-in Hybrid

    Plug-in-Hybride verfügen ebenfalls über einen Verbrennungsmotor und einen oder mehrere Elektromotoren, bieten aber mit grösseren Batterien die Möglichkeit, im EV-Modus weitere Strecken zurückzulegen als Hybridfahrzeuge.  
     

  • Voll-elektrisch

    Batterie-elektrische Autos, die eine grosse Batterie mit mindestens einem Elektromotor kombinieren, werden ausschliesslich mit Strom betrieben. Ihr Antrieb ist einfach und raffiniert und erzeugt während der Fahrt keine Emissionen.§ 

  • Wasserstoff

    Die bahnbrechenden Wasserstoff-Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge, die nichts als Wasser aus dem Auspuff** ausstossen, revolutionieren die Art und Weise, wie wir Auto fahren.

Jetzt für eine Probefahrt während den Test Days anmelden und von einem Jahr gratis Versicherung profitieren.

 

 

Probe fahren Opens in new window Händler finden

FINDE DEINEN ANTRIEB

UND DAS PASSENDE MODELL DAZU

FAQs

Ein Elektroauto ist ein Auto, das in gewissem Umfang von einem oder mehreren Elektromotoren angetrieben wird. Einige sind rein elektrisch. Andere, darunter Hybride und Plug-in-Hybride, haben auch einen Benzinmotor. Die Hybrid- und Plug-in-Hybridfahrzeuge von Toyota verfügen über einen EV-Modus, der es Ihnen ermöglicht, ausschliesslich mit elektrischer Energie zu fahren. Das Ausmass, in dem dies möglich ist, variiert, aber im Allgemeinen verfügen Plug-in-Hybride über grössere Batterien als Hybride und können im EV-Modus mehr Zeit verbringen und grössere Strecken zurücklegen. 

Ein EV ist ein Elektrofahrzeug. Sie können auch den Begriff BEV hören, der für Battery Electric Vehicle steht. EVs verwenden einen Elektromotor anstelle eines Motors und eine Batterie anstelle eines Kraftstofftanks. Elektroautos werden aufgeladen und nicht aufgetankt. Sie lassen sich sanft und leise fahren und haben eine beeindruckende Beschleunigung.

Ein Elektroauto wird ausschliesslich mit Batteriestrom betrieben, ohne Verbrennungsmotor. Hybride kombinieren einen herkömmlichen Motor und einen elektrischen Antriebsstrang - eine Batterie und einen oder mehrere Elektromotoren. Selbstaufladende§§ Hybride schalten je nach Bedarf nahtlos zwischen Benzin- und Elektroantrieb um und steigern so die Leistung, während sie gleichzeitig als Generator arbeiten, der überschüssige Energie in elektrische Ladung umwandelt und so den Kraftstoffverbrauch senkt.

 

§§ Durch die Kombination der Leistung eines hocheffizienten Benzinmotors und eines oder mehrerer Elektromotoren können sich selbstladende Toyota Hybride während der Fahrt, beim Abbremsen oder beim Bremsen aufladen. Sie können einige Strecken im reinen Elektromodus zurücklegen und müssen dabei weder an die Steckdose gehen noch sich um die Reichweite der Batterie sorgen, da der Benzinmotor übernimmt, wenn die Batterie leer ist.

Wie die Hybride schalten auch die Plug-in-Hybride von Toyota zwischen zwei Antriebsquellen um: einem Benzinmotor und einem oder mehreren Elektromotoren, die von einer Batterie angetrieben werden. Die Batterie in einem Plug-in-Hybrid ist jedoch grösser und ermöglicht mehr rein elektrisches Fahren im EV-Modus, eine höhere Leistung und - bei regelmässigem Aufladen - geringere Emissionen und einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch.  

Ein normales Elektroauto wird von einer Batterie angetrieben, die aufgeladen werden muss, wenn sie leer ist. Ein wasserstoffbetriebenes Brennstoffzellen-Elektroauto erzeugt seinen eigenen Strom in einem eingebauten Brennstoffzellenstapel.

* Die Gratisversicherung für ein Jahr, ist ein Angebot von Toyota protect und beinhaltet eine Vollkaskoversicherung inkl. Parkschaden für Toyota Personenwagen und gilt ausschliesslich für Abschlüsse während den Test Days vom 8. bis 15. Juni 2024. Nur auf Lagerfahrzeugen gültig, nicht auf Werksbestellungen. Die Test Days finden am Sonntag, den 9. Juni 2024 nur bei teilnehmenden Toyota Partnern statt.

** Die Emissionen werden mit anderen Aspekten des Lebenszyklus des Fahrzeugs (einschliesslich der Herstellung), der Produktion von Wasserstoffkraftstoff und der täglichen Nutzung, wie z. B. den Reifen und Bremsen, in Verbindung gebracht.

§ Emissionen können mit anderen Aspekten des Lebenszyklus des Fahrzeugs (einschliesslich der Herstellung), der Stromerzeugung und der täglichen Nutzung, z. B. durch Reifen und Bremsen, verbunden sein. 

§§ Durch die Kombination der Leistung eines hocheffizienten Benzinmotors und eines oder mehrerer Elektromotoren können sich selbst aufladende Toyota Hybride aufladen, während Sie fahren, abbremsen oder bremsen. Sie können einige Strecken im reinen Elektromodus zurücklegen und müssen dabei nie an die Steckdose gehen oder sich um die Reichweite der Batterie sorgen, da der Benzinmotor übernimmt, wenn die Batterie leer ist.

Das könnte auch interessant sein